HomeHistorie

24h Rennen 2009

Mit Bioethanol-Power auf den Podestplatz

Sonntag, 24. Mai 2009 - kurz nach 16.00 Uhr. Der beim 37. ADAC 24h Rennen siegreiche Manthey-Porsche (# 1) querte zusammen mit seinem Schwesterauto (# 2 auf dem 3. Platz) die Ziellinie. Direkt daneben und vom TV in alle Welt übertragen, der Bioethanol Focus ST von Motorsportler helfen. Das engagierte Team hatte vor 235.000 Zuschauern sein Ziel er­reicht: 105 Runden bedeuteten den 3. Platz in der starken Klasse SP4T. Und 105 Runden bedeuteten nach dem Motto „Für jede Rund ne Heiermann“ einen vierstelligen Spendenbetrag für die AKTION MENSCH.

Weiterlesen...

 

24h Rennen 2007

Motorsport unter Alkoholeinfluss

Mit Bio-Ethanol lange Zeit auf dem zweiten Klassenplatz. Ein denkwürdiges Rennspektakel ging um 16:52 Uhr am vergangenen Sonntag auf dem Nürburgring zu Ende. Das 35. ADAC-Zurich-24-h-Rennen bot den Rennsport-Begeisterten alles was das Herz begehrt. Die Grüne Hölle machte dabei mit sturmflutartigem Regen, Hagel, Schlammlawinen, Nebel und Hitze ihrem Namen alle Ehre. Aufgrund starken Unwetters wurden die 220 Teilnehmer zunächst mit 112 Minuten Verspätung auf die Reise geschickt. Nach 24 Stunden fand das härteste Langstreckenrennen nach zahlreichen Unfällen und einer weiteren Unterbrechung wegen Nebels vor rund 210.000 Zuschauern sein Ende.

Weiterlesen...

 

24h Rennen 2006

Es hat nicht sollen sein....

Diesmal hatten wir beim 24h Rennen ausgesprochenes Pech. Zum ersten Mal seit mehr als 10 Jahren wurden wir durch einen kapitalen Motorschaden gestoppt. Im ersten Training hatte es noch ganz gut ausgesehen. Alle vier Fahrer schafften es, ihre geforderten Pflichtrunden zu drehen. Die gefahrenen Zeiten reichten für Platz zwölf in der mit 16 Fahrzeugen stark besetzten Klasse SP8. Auch nach dem zweiten Training lagen wir noch vor dem Golf R32, einem Lamborghini, einem Audi V8 und einem Mercedes 500 SEC. Doch leider wollte in der letzten Trainingrunde ein Pleuel unseres Motors "das Licht der Welt erblicken" und schlug ein faustgroßes Loch in unseren Motorblock.

Weiterlesen...

 

24h Rennen 2005

Schneeflöckchen, weiß' Röckchen

Wegen Terminüberschneidung mit dem Formel 1- Rennen auf dem Nürburgring bzw. Rock am Ring, wurde das Int. 24h Rennen 2005 auf den 5. - 8. Mai vorverlegt. Teamchefs, Fahrer und Fans sind seitdem regelmäßige Besucher der diversen Wetterseiten im Internet. Nürburgringspezialisten erinnern sich, dass schon einmal ein Rennen Anfang Mai wegen Schneefall abgesagt werden musste. Schaun wir mal....

Weiterlesen...

 

Seite 1 von 2

aktuelle Bilder

 






Who's Online

Wir haben 9 Gäste online